Daten­schutz­er­klä­rung

Daten­schutz

Die Nut­zung unse­rer Sei­te ist ohne eine Anga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mög­lich. Für die Nut­zung ein­zel­ner Ser­vices unse­rer Sei­te kön­nen sich hier­für abwei­chen­de Rege­lun­gen erge­ben, die in die­sem Fal­le nach­ste­hend geson­dert erläu­tert wer­den. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Name, Anschrift, E‑Mail, Tele­fon­num­mer, u.ä.) wer­den von uns nur gemäß den Bestim­mun­gen des deut­schen Daten­schutz­rechts ver­ar­bei­tet. Daten sind dann per­so­nen­be­zo­gen, wenn sie ein­deu­tig einer bestimm­ten natür­li­chen Per­son zuge­ord­net wer­den kön­nen. Die recht­li­chen Grund­la­gen des Daten­schut­zes fin­den Sie im Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (BDSG) und dem Tele­me­di­en­ge­setz (TMG). Nach­ste­hen­de Rege­lun­gen infor­mie­ren Sie inso­weit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhe­bung, die Nut­zung und die Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch den Anbieter

 

Mira Unkel­bach Pho­to­gra­phy
Alten­bo­chu­mer Stra­ße 41b
D‑44803 Bochum

+49 (0) 178 – 4129519

mail(at)mira-unkelbach.de

 

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die inter­net­ba­sier­te Daten­über­tra­gung Sicher­heits­lü­cken auf­weist, ein lücken­lo­ser Schutz vor Zugrif­fen durch Drit­te somit unmög­lich ist.

News­let­ter

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Sei­te die Mög­lich­keit, unse­ren News­let­ter zu abon­nie­ren. Mit die­sem News­let­ter infor­mie­ren wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über unse­re Ange­bo­te. Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E‑Mailadresse. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E‑Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert ist. Mit Ihrer Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter wer­den wir Ihre IP-Adres­se und das Datum sowie die Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung spei­chern. Dies dient in dem Fall, dass ein Drit­ter Ihre E‑Mail-Adres­se miss­braucht und ohne Ihr Wis­sen unse­ren News­let­ter abon­niert, als Absi­che­rung unse­rer­seits. Wei­te­re Daten wer­den unse­rer­seits nicht erho­ben. Die so erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich für den Bezug unse­res News­let­ters ver­wen­det. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht. Das Abon­ne­ment die­ses News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit kün­di­gen. Ein­zel­hei­ten hier­zu kön­nen Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jedem ein­zel­nen News­let­ter entnehmen.

Kon­takt­mög­lich­keit

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Sei­te die Mög­lich­keit, mit uns per E‑Mail und/oder über ein Kon­takt­for­mu­lar in Ver­bin­dung zu tre­ten. In die­sem Fall wer­den die vom Nut­zer gemach­ten Anga­ben zum Zwe­cke der Bear­bei­tung sei­ner Kon­takt­auf­nah­me gespei­chert. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht.

Ein­satz von Goog­le-Ana­ly­tics mit Anonymisierungsfunktion

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Goog­le-Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Fir­ma Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Goog­le“ ein. Goog­le-Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und hier­durch eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen.
Die durch die­se Coo­kies erzeug­ten Infor­ma­tio­nen, bei­spiels­wei­se Zeit, Ort und Häu­fig­keit Ihres Web­sei­ten-Besuchs ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se, wer­den an Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.
Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­site Goog­le-Ana­ly­tics mit dem Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Ihre IP-Adres­se wird in die­sem Fall von Goog­le schon inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt und dadurch anony­mi­siert.
Goog­le wird die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung unse­rer Sei­te aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten für uns zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu erbrin­gen. Auch wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag von Goog­le ver­ar­bei­ten.
Goog­le wird, nach eige­nen Anga­ben, in kei­nem Fall Ihre IP-Adres­se mit ande­ren Daten von Goog­le in Ver­bin­dung brin­gen. Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen unse­rer Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen können.

Des Wei­te­ren bie­tet Goog­le für die gän­gigs­ten Brow­ser ein Deak­ti­vie­rungs-Add-on an, wel­ches Ihnen mehr Kon­trol­le dar­über gibt, wel­che Daten von Goog­le zu der von Ihnen auf­ge­ru­fe­nen Web­sites erfasst wer­den. Das Add-on teilt dem Java­Script (ga.js) von Goog­le Ana­ly­tics mit, dass kei­ne Infor­ma­tio­nen zum Web­site-Besuch an Goog­le Ana­ly­tics über­mit­telt wer­den sol­len. Das Deak­ti­vie­rungs-Add-on für Brow­ser von Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dert aber nicht, dass Infor­ma­tio­nen an uns oder an ande­re von uns gege­be­nen­falls ein­ge­setz­te Web­ana­ly­se-Ser­vices über­mit­telt wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Instal­la­ti­on des Brow­ser Add-on erhal­ten Sie über nach­fol­gen­den Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ein­satz von facebook-Komponenten

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Kom­po­nen­ten des Anbie­ters facebook.com ein. Face­book ist ein Ser­vice der face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Web­sei­te, die mit einer sol­chen Kom­po­nen­te aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst die­se Kom­po­nen­te, dass der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser eine ent­spre­chen­de Dar­stel­lung der Kom­po­nen­te von face­book her­un­ter­lädt. Durch die­sen Vor­gang wird face­book dar­über in Kennt­nis gesetzt, wel­che kon­kre­te Sei­te unse­rer Inter­net­prä­senz gera­de durch Sie besucht wird.
Wenn Sie unse­re Sei­te auf­ru­fen und wäh­rend­des­sen bei face­book ein­ge­loggt sind, erkennt face­book durch die von der Kom­po­nen­te gesam­mel­te Infor­ma­ti­on, wel­che kon­kre­te Sei­te Sie besu­chen und ord­net die­se Infor­ma­tio­nen Ihrem per­sön­li­chen Account auf face­book zu. Kli­cken Sie z.B. den  „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie ent­spre­chen­de Kom­men­ta­re ab, wer­den die­se Infor­ma­tio­nen an Ihr per­sön­li­ches Benut­zer­kon­to auf face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Dar­über hin­aus wird die Infor­ma­ti­on, dass Sie unse­re Sei­te besucht haben, an face­book wei­ter gege­ben. Dies geschieht unab­hän­gig davon, ob Sie die Kom­po­nen­te ankli­cken oder nicht.
Wenn Sie die­se Über­mitt­lung und Spei­che­rung von Daten über Sie und Ihr Ver­hal­ten auf unse­rer Web­sei­te durch face­book unter­bin­den wol­len, müs­sen Sie sich bei face­book aus­log­gen und zwar bevor Sie unse­re Sei­te besu­chen. Die Daten­schutz­hin­wei­se von face­book geben hier­zu nähe­re Infor­ma­tio­nen, ins­be­son­de­re zur Erhe­bung und Nut­zung der Daten durch face­book, zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten sowie zu den Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Zudem sind am Markt exter­ne Tools erhält­lich, mit denen Face­book-Social-Plugins mit Add-ons für alle gän­gi­gen Brow­ser blo­ckiert wer­den kön­nen http://webgraph.com/resources/facebookblocker/
Eine Über­sicht über die Face­book-Plugins fin­den Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Ein­satz der Twitter-Empfehlungs-Komponenten

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Kom­po­nen­ten des Anbie­ters Twit­ter ein. Twit­ter ist ein Ser­vice der Twit­ter Inc., 795 Fol­som St., Suite 600, San Fran­cis­co, CA 94107, USA.

Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Web­sei­te, die mit einer sol­chen Kom­po­nen­te aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst die­se Kom­po­nen­te, dass der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser eine ent­spre­chen­de Dar­stel­lung der Kom­po­nen­te von Twit­ter her­un­ter­lädt. Durch die­sen Vor­gang wird Twit­ter dar­über in Kennt­nis gesetzt, wel­che kon­kre­te Sei­te unse­rer Inter­net­prä­senz gera­de besucht wird.
Wir haben weder Ein­fluss auf die Daten, die Twit­ter hier­durch erhebt, noch über den Umfang die­ser durch Twit­ter erho­be­nen Daten. Nach unse­rem Kennt­nis­stand wird von Twit­ter die URL der jewei­li­gen auf­ge­ru­fe­nen Web­sei­te sowie IP-Adres­se des Nut­zers erho­ben, jedoch nicht für ande­re Zwe­cke, als die Dar­stel­lung der Twit­ter- Kom­po­nen­te, genutzt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den sich in der Daten­schutz­er­klä­rung von Twit­ter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Daten­schutz­ein­stel­lun­gen kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Ein­satz der Xing-Empfehlungs-Komponenten

Wir set­zen auf unse­rer Sei­te Kom­po­nen­ten des Netz­werks XING.com ein. Die­se Kom­po­nen­ten sind ein Ser­vice der XING AG, Damm­tor­stra­ße 29–32, 20354 Ham­burg, Deutsch­land.
Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Web­sei­te, die mit einer sol­chen Kom­po­nen­te aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst die­se Kom­po­nen­te, dass der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser eine ent­spre­chen­de Dar­stel­lung der Kom­po­nen­te von XING herunterlädt.

Nach unse­rem Kennt­nis­stand wer­den von XING kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nut­zers über den Auf­ruf unse­rer Web­sei­te gespei­chert. Eben­falls spei­chert XING kei­ne IP-Adres­sen. Zudem fin­det auch kei­ne Aus­wer­tung des Nut­zungs­ver­hal­tens über die Ver­wen­dung von Coo­kies im Zusam­men­hang mit dem “XING Share-But­ton” statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen hier­zu fin­den sich in den Daten­schutz­hin­wei­sen für den XING Share-But­ton unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection

Ein­satz von MailChimp

Ein­wil­li­gung Newsletter

In Bezug auf die Ver­wen­dung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Emp­fang unse­res News­let­ters wer­den Sie an gege­be­ner Stel­le wie folgt um eine Ein­wil­li­gung gebeten:

„Ich habe die Daten­schutz­er­klä­rung zu Kennt­nis genom­men, ins­be­son­de­re bin ich damit ein­ver­stan­den, dass die Daten­ver­ar­bei­tung bei einem Dienst­leis­ter in den USA erfolgt.“.

Mit dem News­let­ter infor­mie­ren wir in regel­mä­ßi­gen Abstän­den über unse­re Ange­bo­te. Um unse­ren News­let­ter emp­fan­gen zu kön­nen, benö­ti­gen Sie eine gül­ti­ge E‑Mailadresse. Die von Ihnen ein­ge­tra­ge­ne E‑Mail-Adres­se wer­den wir dahin­ge­hend über­prü­fen, ob Sie tat­säch­lich der Inha­ber der ange­ge­be­nen E‑Mail-Adres­se sind bzw. deren Inha­ber den Emp­fang des News­let­ters auto­ri­siert ist. Mit Ihrer Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter wer­den wir Ihre IP-Adres­se und das Datum sowie die Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung spei­chern. Dies dient in dem Fall, dass ein Drit­ter Ihre E‑Mail-Adres­se miss­braucht und ohne Ihr Wis­sen unse­ren News­let­ter abon­niert, als Absi­che­rung unsererseits.

Ein Abgleich der so erho­be­nen Daten mit Daten, die mög­li­cher­wei­se durch ande­re Kom­po­nen­ten unse­rer Sei­te erho­ben wer­den, erfolgt eben­falls nicht.

News­let­ter per MailChimp

Wir ver­wen­den zum Ver­sand unse­rer News­let­ter die Kom­po­nen­te Mail­Chimp. Bei Mail­Chimp han­delt es sich um eine Dienst­leis­tung der Fir­ma The Rocket Sci­ence Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlan­ta, GA 30318, USA.

Ihre bei der News­let­ter Anmel­dung gespei­cher­ten Daten (E‑Mail-Adres­se, ggf. Name, IP-Adres­se, Datum sowie die Uhr­zeit Ihrer Anmel­dung) wer­den an einen Ser­ver der Fir­ma The Rocket Sci­ence Group in den USA über­tra­gen und dort unter Beach­tung des „Safe Har­bor Abkom­mens“ gespeichert.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Mail­Chimp fin­den Sie unter: http://mailchimp.com/legal/privacy/

Das Abon­ne­ment die­ses News­let­ters und damit die Ein­wil­li­gung in die Spei­che­rung Ihrer Daten kön­nen Sie jeder­zeit für die Zukunft kün­di­gen bzw. wider­ru­fen. Ein­zel­hei­ten hier­zu kön­nen Sie der Bestä­ti­gungs­mail sowie jedem ein­zel­nen News­let­ter entnehmen.

News­let­ter-Tracking

Unse­re News­let­ter ent­hal­ten sog. Zähl­pi­xel (Web-Bugs), anhand derer wir erken­nen kön­nen, ob und wann eine E‑Mail geöff­net wur­de und wel­chen Links in der E‑Mail von dem per­so­na­li­sier­ten Emp­fän­ger gefolgt wurde.

Die­se Daten wer­den von uns gespei­chert, damit wir unse­re News­let­ter opti­mal auf die Wün­sche und Inter­es­sen unse­rer Abon­nen­ten aus­rich­ten kön­nen. Dem­nach wer­den die somit erho­be­nen Daten genutzt, um per­so­na­li­sier­te News­let­ter an den jewei­li­gen Emp­fän­ger zu versenden.

Um Ihre dies­be­züg­li­che Ein­wil­li­gung bit­ten wir Sie an gege­be­ner Stel­le wie folgt:

„Ich bin damit ein­ver­stan­den, dass mei­ne Daten und mein Nut­zungs­ver­hal­ten durch das News­let­ter-Tracking elek­tro­nisch gespei­chert wer­den um mir einen indi­vi­dua­li­sier­ten News­let­ter zu über­sen­den. Mit dem wider­ru­fen der Ein­wil­li­gung zum Erhalt des News­let­ters, wird auch die Ein­wil­li­gung zum vor­ge­nann­ten Tracking widerrufen.“

Mit dem wider­ru­fen der Ein­wil­li­gung zum Erhalt des News­let­ters, wird auch die Ein­wil­li­gung zum vor­ge­nann­ten Tracking widerrufen.

Ein­satz von Instagram

Wir set­zen auf unse­rer Web­site den Dienst Insta­gram ein. Insta­gram ist ein Ser­vice der Insta­gram Inc. Durch den ein­ge­bun­de­nen „Insta“-Button auf unse­re Sei­te erhält Insta­gram die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Sei­te unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen haben. Sind Sie bei Insta­gram ein­ge­loggt, kann Insta­gram die­sen Besuch auf unse­rer Sei­te Ihrem Insta­gram ‑Kon­to zuord­nen und die Daten somit ver­knüp­fen. Die durch Ankli­cken des „Insta“-Buttons über­mit­tel­ten Daten wer­den von Insta­gram gespei­chert. Zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung, deren Ver­ar­bei­tung und Nut­zung sowie Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vat­sphä­re erhal­ten Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen in den Insta­gram ‑Daten­schutz­hin­wei­sen, die Sie über https://help.instagram.com/155833707900388 abru­fen können.

Um zu ver­hin­dern, dass Insta­gram den Besuch unse­rer Sei­te Ihrem Insta­gram-Kon­to zuord­nen kann, müs­sen Sie sich vor dem Besuch unse­rer Sei­te von Ihrem Insta­gram-Account abmelden.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie kön­nen sich auf­grund des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und deren Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung oder einem Wider­ruf einer erteil­ten Ein­wil­li­gung unent­gelt­lich an uns wen­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berich­ti­gung fal­scher Daten oder Löschung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zusteht, soll­te die­sem Anspruch kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht entgegenstehen.